Mughal challenge.

Sättel, Zaumzeug, Reiterbogen, Kompositbogenbau, usw.
Antworten
Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 13.05.2018, 15:39

Es gibt eine Herausforderung von Jason Beever auf ATARN / Facebook.So einer fehlt noch in meinem Arsenal.Für Hilfe bin ich offen, Gerd
Dateianhänge
P1010206.JPG
Der Anfang ist gemacht,bei den Abmessungen schiesse ich mal aus der Hüfte.
31963844_10215946139677054_701575580587393024_n.jpg
Is everyone still up for the Mughal challenge?
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

0ri9ine11
Full Member
Full Member
Beiträge: 208
Registriert: 05.09.2016, 18:38

Re: Mughal challenge.

Beitrag von 0ri9ine11 » 13.05.2018, 17:59

Ich freue mich immer riesig wenn neue Kompositprojekte angefangen werden und Verfolge sie aufmerksam ;D
Als nächstes machste bidde noch nen Yuan-Bogen ;) Dange

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 20.05.2018, 11:06

Dampfbiegen und mit Hautleim kleben dauert. Hier mal stand der Dinge. Material für die Wurfarme ist Ahorn 4X34 X450mm ein durchgehender Jahresring . Griffstück 300 mm und Siyahs 200 x18 x18 mm sind aus Maulbeere. Spleisse werden 100mm . Ich hoffe daß das Kasanknie so wie ich es geplant habe steiff genug ist, dicke Knie mag ich nicht.
Dateianhänge
971015_541583092554904_1315365920_n.jpg
So etwa soll er werden. Bild ist von Ivar Malde.
P1060097.jpg
Unten mein Dummy (kein durchgehender Ring.)
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3771
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Mughal challenge.

Beitrag von fatz » 20.05.2018, 11:29

Krasse Wurst! Bei so Biegeradien krieg ich immer Zahnweh.
Haben ist besser als brauchen.

AndiE
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1040
Registriert: 30.12.2012, 08:35

Re: Mughal challenge.

Beitrag von AndiE » 21.05.2018, 20:02

Hallo

Der "Krabbenbogen" ist die höchste Kunst im Bogenbau und ich bin mal gespannt was hier so gezaubert wird.
Ich verneige mich vor jedem der so ein Kunstwerk bauen kann.

MfG
Andi
37#@28" 64" WB Bär Prototyp
40#@28" 66" A&H ACS

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 882
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Hieronymus » 21.05.2018, 20:06

Hi Gerd,

Ich lese gespannt mit und bin gespannt was du da zauberst. ;)
Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 25.05.2018, 13:58

Der Kern ist fertig verleimt und muß ein paar Tage trocknen.
Dateianhänge
P1060163.JPG
und das ganze Teil.
P1060202.JPG
und vorne
P1060183.JPG
Griffspleisse hinten -
P1060124.JPG
Die Siyahspleisse.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 22.08.2018, 10:15

Meine Krabbe ist soweit fertig und muß trocknen.
P1060299.JPG
Sicherheitshalber mit Kniebandagen.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9742
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Squid » 22.08.2018, 15:38

Autsch... !
Wünsche trotzdem gutes Gelingen!
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 06.09.2018, 20:23

Den Bogen Schritt für Schritt öffnen.
P1060322.JPG
P1060329.JPG
P1060335.JPG
P1060338.JPG
P1060340.JPG
Rechts noch etwas Horn wegschaben.
P1060343.JPG
Dateianhänge
P1060344.JPG
Mal sehen wie er Morgen aussieht.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Püppchenspieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2018, 11:44

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Püppchenspieler » 06.09.2018, 20:53

Krasses Pfert!

Respekt und ToiToiToi, dass er Standhält!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3058
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Mughal challenge.

Beitrag von schnabelkanne » 07.09.2018, 09:16

Servus, tolle Bilder - gute Dokumentation da kann ich wirklich viel dabei lernen - macht echt Spaß dazu zusehen.
Drücke alle Daumen.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21132
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Ravenheart » 07.09.2018, 09:38

Sehr, sehr schön!

Rabe

Benutzeravatar
Grinso
Full Member
Full Member
Beiträge: 174
Registriert: 17.07.2011, 08:53

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Grinso » 21.09.2018, 22:13

Wahnsinn!
Gigantisch!
Was möglich ist mit natürlichen Materialien...und nicht zu vergessen das Können
Was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mughal challenge.

Beitrag von Elbenberger » 22.09.2018, 09:44

Ein kleiner Rückschlag.
P1060350.JPG
Zuerst wurde es besser.
P1060359.JPG
Dann das.
Also werde ich noch eine Lage Sehnen aufbringen müssen.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Antworten