Osmane mit Birkenrinde

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Elbenberger » 08.09.2018, 13:06

Endlich fertig ,die Deko hat ewig gedauert.
1.JPG
N/N:128cm.
.
2.JPG
Kernholz von Griffstück und Limbs ist Eibe,die Siyahs sind aus Robinie.
3.JPG
Breite X Höhe Wurfarmmitte 29X12mm
4.JPG
Gewicht 424 ohne Sehne, die ist 14X Dacron.
5.JPG
Griff mit Rochenhaut .
6.JPG
7.JPG
58#@28''
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 365
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Coal » 08.09.2018, 19:33

Kann ich mir vorstellen. Das Birkenrindenmuster gefällt mir sehr gut.
Beide Daumen hoch.
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 882
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Hieronymus » 08.09.2018, 20:49

Hi Gerd,

für mich ist das der schönste Birkenrindenbogen, den ich bis jetzt gesehen habe. ;) Auch der Osmane an sich macht ein wirklich sehr gute Eindruck. Auf dem erstem Bild ,in dem der Bogen aufgespannt ist, wirkt er links etwas stärker oder du hast ihn mit der rechten Seite aufgespannt und hast ihn nicht nachgerichtet. ;) Das Einzige was ich vermisse , ist eine Nahaufnahme von dem Birkenrinden Anzug. Ich hätte die super gerne von nahem gesehen.

Ich habe zwei Osmanen Rahmen angefangen im Keller liegen und kommen momentan nicht dazu. Wo bekommst du denn die Birkenrinde her?

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Elbenberger » 08.09.2018, 21:16

Hallo Markus ! Danke für die Anerkennung,aber du hast recht das Teil muß noch nach jedem aufspannen ein wenig korrigiert werden,ich nehme die stärkere Seite nach unten und drehe ihn wenn sich was ändert. Die Rinde hab ich selbst in Berlin und hier im Wald von umgestürzten Birken geerntet, Gruß Gerd
P1010764.JPG
Zuletzt geändert von Elbenberger am 08.09.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von locksley » 08.09.2018, 21:21

Wow, die Birkenrinde schaut ja aus wie feinste Intarsienarbeit. Du und Deine Kompositbögen sind eine echte Bereicherung für das Forum.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Elbenberger » 08.09.2018, 21:45

Hatte ich vergessen : Der Bogen ist komplett mit Hasenleim geklebt das Wasserbüffelhorn ist passend verzahnt und der Sehnenbelag ist vom Strauß.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7807
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Snake-Jo » 09.09.2018, 19:04

Klasse! Großes Kino. Da fällt mir nichts weiter ein. :)
Daumen hoch!

LG,
Jo

Benutzeravatar
Erbschen
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 339
Registriert: 12.08.2012, 17:52

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Erbschen » 10.09.2018, 11:18

Unglaublich schön, da gibts nichts zu meckern. Wo hast du die Birgenrinde eigentlich her, mir schwebt immer noch ein ägyptischer Angularbogen im Geiste umher, und die waren ürsprünglich ja auch mit Birkenrinde verkleidet.
Gruß Erbse
Wir glauben immer unheimlich klug zu sein, aber was wissen wir denn schon?

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 272
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Ragnar_AT » 10.09.2018, 12:36

Das sollte nicht schwer fallen, an Birkenrinde ranzukommen.
Der Baum gilt in Forstkreisen ja eher als "Unkraut des Waldes" der häufig gefällt wird, da bekommt man leicht Abfälle oder Rindenabschnitte.

Aber wirklich sehr schöne Arbeit !
So nebenbei, die meisten traditionell koreanischen Bögen ware üblicherweise mit Birkenrinde verkleidet. Findet man heute noch bei hochpreisigeren Nachbauten.
Wer der Herde folgt, der sieht nur Ärsche.
Und findet sich am Ende im Schlachthof wieder.

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1595
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von apaloosa » 10.09.2018, 13:12

Hallo Erbse,
Zitat: .....Die Rinde hab ich selbst in Berlin und hier im Wald von umgestürzten Birken geerntet.... ;-))

und auch bei www.sagaan.de zu bekommen.

VG
Harald

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Ralph » 10.09.2018, 19:49

Sehe ich etwas krumm oder weichen die Wurfarmenden etwas von der Mittelllinie ab (oder ist es nur eine optische Täuschung) ? Nicht, dass Dir die Sehne nach den ersten Schüssen runterfliegt. Gibt ja einige Bogentypen, denen eine gewisse Abweichung / Verziehung / Verdrehung reichlich gleich ist; andere reagieen empfindlich (meist die Kürzeren...). Wär schade drum...
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
Hans1957
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 26.12.2017, 21:41

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Hans1957 » 10.09.2018, 20:22

wow, tolles Teil
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Elbenberger
Full Member
Full Member
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Elbenberger » 11.09.2018, 11:19

@Ralph .Muß ihn nur leicht korrigieren nach dem aufspannen aber er ist auch vorher nicht so krumm das die Sehne runterfliegt.
P1060356.JPG
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Osmane mit Birkenrinde

Beitrag von Ralph » 15.09.2018, 20:06

Ist ja fast nix....

Hoffentlich hast Du viel Schießfreude damit.
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Antworten