Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Benutzeravatar
wanttostart
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 441
Registriert: 24.08.2016, 16:51

Re: Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Beitrag von wanttostart » 08.10.2018, 19:03

Das nenne ich Mal ein Gesamtkunstwerk.
Schöner Sonder Bogen und dann noch diese künstlerischen Elemente mit den Drachenköpfen und diese Detailverliebtheit.
Alle Achtung.
Für mich auf jeden Fall der Bogen des Jahres in der Kategorie Gesamtkunstwerk.
Mögest du warme Worte an einem kalten Abend haben, Vollmond in einer dunklen Nacht und eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause. (irischer Segen)

* Bögen angefangen / kapput / fertig: 13 /9/4
* Pfeile gebaut / verbraucht: 5 / 2

Benutzeravatar
sRookie
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 85
Registriert: 01.08.2016, 20:46

Re: Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Beitrag von sRookie » 09.10.2018, 18:53

Echt geniales Teil, Gratulation!

Benutzeravatar
Spanmacher
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2384
Registriert: 29.04.2012, 15:01

Re: Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Beitrag von Spanmacher » 09.10.2018, 23:26

Allda!!!
Ein zu hohes Zuggewicht ist nichts anderes als Körperverletzung und verhindert darüber hinaus einen brauchbaren Trainingseffekt.

Benutzeravatar
F'al Gran
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 88
Registriert: 11.12.2014, 08:06

Re: Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Beitrag von F'al Gran » 10.10.2018, 07:12

Seit das Forum wieder online ist suche ich nach Worten... Bis jetzt habe ich noch nichts Vernünftiges ausgegraben aber wo willst du dich jetzt noch hinsteigern?

Ganz großes Tennis!!!
Meine Signatur ist leider vor einiger Zeit entlaufen, Hinweise auf den letzten Aufenthaltsort bitte per PN an mich.

Falls sie wieder auftaucht oder mir eine andere zuläuft, wird mich fortan wieder eine Signatur begleiten.

m(fg)²

Benutzeravatar
TorstenT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 493
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Penobscot „Bridled Dragons“, Robinie/Eibe, 65# @ 28“

Beitrag von TorstenT » 10.10.2018, 10:37

Danke Euch! :)
Was das Steigern angeht - verbessern kann man immer noch was. Ich will ich mich v.a. in der Funktionalität und Performance meiner Bögen verbessern. Ein guter, schneller Alltagsbogen wär‘ so mein nächstes Ziel.

Antworten