49" Spaßbogen 39#@28"

Hier kann man seine selbstgebauten Sachen zeigen. Nicht für Händler zum Vorstellen neuer Artikel gedacht.
Antworten
Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 20.08.2018, 13:59

Zu Testzwecken habe ich einmal einen meiner Kindervögeln ohne Taper und mit etwas mehr Dampf gebaut.
Kann man bis etwa 30" schießen.
Schießt sich sehr lustig.
FB_IMG_1534765155721.jpg
FB_IMG_1534765161007.jpg
FB_IMG_1534765149531.jpg
FB_IMG_1534765168655.jpg
FB_IMG_1534765182032.jpg
FB_IMG_1534765192354.jpg
FB_IMG_1534765197480.jpg
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 976
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Hieronymus » 20.08.2018, 14:11

Sauber, gefällt mir gut ;) Beim Vollauszug erinnert er mich an einen Osmanen ;D

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 20.08.2018, 14:25

Aktuell werkele ich an einer modifizieren Form.
Das, was ich vorhabe klappt noch nicht.
Die extremen Recurves bekomme ich noch nicht gebändigt.
Da muss ich noch am Taper arbeiten und den Wurfarm mit 45° Carbongewebe versteifen.

Um 1" je Seite gekürzt arbeitet er schon.
Hat geschmeidige 55#@28".
FB_IMG_1534767436717.jpg
Normale Form und modifizierte Form
FB_IMG_1534767870133.jpg
FB_IMG_1534767877909.jpg
FB_IMG_1534767890693.jpg
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Bowster
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2783
Registriert: 17.02.2012, 16:50

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Bowster » 21.08.2018, 18:59

Die Form spricht mich sehr an, beim Tiller würde ich mir wünschen dass er bei Vollauszug griffnah weniger, und grifffern dafür etwas mehr biegt, habe aber gerade dasselbe Problem bei einem sehr kurzem Osagebogen.

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 21.08.2018, 21:17

Ist ein Glasbogen.
Sollte da ist der Tiller mehr ein optischer Aspekt.

https://youtu.be/RLXRs7DsRAM

Der schießt angenehm und ohne Schock.
Der hat parallele Laminate.

Den nächsten baue ich eventuell mit Taper damit die Recurves eher und mehr arbeiten.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 976
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Hieronymus » 22.08.2018, 20:13

@Grombard , wäre das nicht eine Herausforderung für dich dies zu bauen?

https://www.youtube.com/watch?v=1i8aixtt2gs

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 22.08.2018, 22:23

Scharfes Teil.
Den kenne ich und habe schon darüber nachgedacht, sowas zu bauen.
Aber ich habe den Gedanken verworfen.
Ich habe genug andere Baustellen.

Und so ein Teil ist zwar lustig, am Ende aber auf keinem Turnier nutzbar.
Es sei denn, man möchte damit CP blank schießen.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
ralfmcghee
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1987
Registriert: 02.01.2014, 16:00

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von ralfmcghee » 23.08.2018, 06:15

Kann es sein, dass der Bogen elch-inspiriert ist? Schönes Teil.
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.
Der Student geht zur Mensa bis er bricht.
Mein Bogen geht auf den Tillerstock bis er bricht.

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 23.08.2018, 07:23

Der Bogen oben ist meine normale Kinderbogen-Form mit etwas längeren Wurfarmen und mehr Dampf.
Der mit den Recurves ist die Weiterentwicklung.
Die kurzen vom Elch sind anders designed.
Viel mehr Deflex und kurze arbeitende Recurves.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Aqueiro
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 283
Registriert: 31.03.2014, 19:36

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Aqueiro » 23.08.2018, 10:35

Ist gut gemacht und deine Experimente sind sehr Interessant zu verfolgen.
Schön wenn jemand immer was porbiert und dann auch noch Erfolg erzielt.

Weil hier angesprochen wurde, ob etwas vom Elch dabei ist.
Ich hab noch aus einer älteren Präsi den Satz vor Augen, dass jemand beim Fichtenelch damals die häßliche Armhaltung am Ausziehbilld kritisiert hat. Also das wäre dann evtl. auch die einzige Gemeinsamkeit.
Aber auf keinen Fall eine Kritik an dir oder deiner Arbeit.
Grüße aus dem BayerWald

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 27.08.2018, 13:00

Aktuell teste ich den kurzen 55# Prototyp ein wenig beim Roven.
Da ich keinen richtigen Antrieb hatte für den einen passenden Köcher zu bauen, habe ich meinen dicken Metall-Bogenköcher drangedübelt.
rps20180827_125242.jpg
rps20180827_125353.jpg
rps20180827_125432.jpg
rps20180827_125609.jpg
rps20180827_125654.jpg
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1768
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: 49" Spaßbogen 39#@28"

Beitrag von Grombard » 07.11.2018, 19:49

Noch ein 47" mit 60#.
Reicht jetzt auch erstmal.
Als nächstes baue ich mal einen 54-56" Hybrid.
Dateianhänge
IMG_20181105_200354.jpg
IMG-20181106-WA0011.jpeg
IMG_20181105_200331.jpg
irgendwas is ja immer

Antworten