Meine erstes Spatha

Sonstige Themen rund ums Mittelalter.
Benutzeravatar
Sherrif Sherwood
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 924
Registriert: 19.09.2010, 19:46

Re: Meine erstes Spatha

Beitrag von Sherrif Sherwood » 13.10.2018, 22:54

Sodale ein kleines Update zur zweiten Spatha die ich dieses Woche soweit fertig gestellt habe.Langsam wirds was.

Gesamtlänge 91cm
Klinge 76cm
Breite 5,6cm
Gewicht 870gr
Die "Pommel" ist aus Bronze und von Hakung Risti mit Tierstil.
Bronzeplatten zwischen den Pflaumenholzgriffstücken ( aus einem alten Tisch)
Der Handgriff ist aus einer alten Eichenbohle.
Die Klinge ist von Vladimir Cervenka aus Tschechien.
Jetzt gehts an die Schwertscheide....
Dateianhänge
20181011_194017.jpg
20181011_193953.jpg
20181011_193941.jpg
20181011_193915.jpg
20181011_193855.jpg

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5301
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Meine erstes Spatha

Beitrag von locksley » 14.10.2018, 00:37

Sehr schön geworden, Jürgen.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Antworten